Tierarzt Training 

Der Tierarzt meist Horror für den Hund und aber auch für den Besitzer. Mein Tierarzt hat mir Angeboten, die Welpen in den gewohnten Räumlichkeiten zum chippen bzw. zu impfen. Ich habe mich aber entschieden mit den kleinen in die Praxis zu fahren außerhalb seiner Praxiszeiten. Somit konnten die Welpen die Praxisräume erobern und wurden von den Tierarzt und Tierarzthelferinnen nett beknuddelt.  Im spielerischen wurde in den Mund, sowie die Ohren geschaut, die Herztöne abgehört, der Körper abgetastet und beim streicheln wurde die Impfe und der Chip verabreicht. Mein Tierarzt war begeistert, wie relaxt die Mäuse waren und wünscht den kleinen alles erdenklich Gute. 

Seit auch bei Facebook mit uns verbunden :)

 

Ari mit 5 Monaten auf der Heimtiermesse in Hannover 

Arwen in Aktion